Entdeckungen im Supermarkt

Gestern haben wir in einem Supermarkt, in den wir sonst nie gehen, folgendes entdeckt…

Herr Chaosküche als echter Fan von Kinderschokolade, Kinderriegel, Kindercountry und Duplo war natürlich sofort begeistert. Und anstatt sich zu entscheiden, welche Sorte wir mitnehmen, beschloß er, einfach beide Sorten zu kaufen und die gegeneinander zu probieren.

Es handelt sich bei Kinder Brioss und Kinder délice anscheinend im Importe direkt aus Italien, da auch die ganze Beschriftung der Verpackung italienisch ist. Bei Ferrero.it gibt’s alle weiteren Infos. Kinder Brioss sind kleine Hefeteigtörtchen mit Milchcreme dazwischen. Die délice sind kleine Schokokuchen mit Milchcremefüllung und Schokoglasur. Sie erinnern etwas an Yes Törtchen, die es ja leider nicht mehr gibt. Auch wenn die Verpackung eine „Extra-Portion“ Milch verkündet, und wegen der vielen guten Zutaten propagiert, dass beide Sorten ein Beitrag zur gesunden Ernährung sind, bin ich mir da nicht so sicher. Die Brioss haben 2,5 Punkte, die délice 4,5 Punkte pro Stück. Entgegen der italienischen Werbespots würde ich meinen Kindern dann doch lieber einen Apfel und eine Stulle zur Schule mitgeben. Aber zum Kaffee finde ich die Dinger vertretbar.

Herr Chaosküche kann die Kuchen allerdings immer essen. Am besten schmeckt ihm das Kinder Brioss übrigens in Milch getunkt. Ein perfektes Sonntagsfrühstück!

3 Antworten to “Entdeckungen im Supermarkt”

  1. Sylvia Says:

    Ein Hallo an Herr und Frau Chaosküche🙂
    Ja, mir ist auch aufgefallen, dass in letzter Zeit italienische Knabbereien und Süßigkeiten in deutschen Regalen liegen.
    Speziell interessieren würde mich, ob in den Ferrero-Zutaten ==>Alkohol aufgeführt ist?
    Soweit ich weiß, hat Ferrero in Deutschland, nach öffentlichem Druck, weitgehend auf Alkohol in (Kinder-) Süßigkeiten verzichtet, es ist aber wohl kein EU-weites Gesetz. Der Alkoholgehalt war nicht einmal gekennzeichnet!
    Auch wenn es nur „wenig“ ist, aber auch 0,2 % o.ä. merkt sich das kindliche Gehirn.
    Dafür ist ja noch genügend Alkohol in anderen Süßigkeiten, Marmeladen, Eis, Soßen, Suppen…die Gesetzgebung ist noch nicht weit fortgeschritten.
    *
    Aber – ich stimme euch zu, die Ferrero – Sweets schmecken verdammt gut … mmmmh … ääääh ….vielleicht, weil Alkohol drin ist?😉
    *
    Einen lieben Gruß aus Köln,
    Sylvia & die Juniors
    *
    PS: Für unser Kita-Sommerfest werden wir auf jeden Fall den Marmorkuchen im Glas ausprobieren, da freue ich mich schon drauf!

  2. chaoskueche Says:

    Hallo Sylvia,

    Nein, Alkohol ist nicht als Zutat auf der Packung angegeben, auch wenn wir vermuten, dass welcher drin ist. Der Geschmack spricht dafür.

    Viele Grüße,
    die Chaosküche

  3. Gustiness Says:

    Somehow i missed the point. Probably lost in translation🙂 Anyway … nice blog to visit.

    cheers, Gustiness.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: