Spargelsaison

Hier bei uns hat die Spargelsaison schon vor einer Weile begonnen. Da wir in einer Spargelstadt samt Spargelkönigin leben, bekomme ich hier den Spargel sehr günstig und direkt frisch vom Feld. Am liebsten kaufe ich ihn als Bruch oder unsortiert, dann sieht er vielleicht nicht ganz so toll aus, aber der Geschmack ist der gleiche. Spargel esse ich am liebsten klassisch, mit Kartoffeln und sonst mit nichts.

Außerdem mag ich Spargel mit Nudeln. Einfach Nudeln und Spargel getrennt kochen, etwas helle Mehlschwitze dazu und mit Petersilie abrunden. Aber in der Spargelzeit geht Spargel für mich immer, am liebsten pur.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: