Es wird wieder gekocht!

Hallo Ihr Lieben,

So langsam neigt sich die Dissertation dem Ende entgegen. Leider hänge ich gerade in einer Warteschleife vor der eigentlichen Abgabe, aber es ist im wesentlichen nur noch eine Frage der Zeit, bis ich das Ding abharken kann. Puh! So wird es hier in der Chaosküche hoffentlich bald wieder etwas lebendiger.

Gekocht habe ich die ganze letzte Zeit natürlich auch. Irgendwas muss der Mensch ja essen. Aber für die großen Experimente und die Berichte dazu fehlte mir einfach die Muße. Heute möchte ich Euch mal so ein einfaches Gericht für die Seele zeigen, das man einfach braucht, um weiterzumachen. Essen hält eben doch Leib und Seele zusammen.

Hier seht Ihr Kartoffelbrei mit Erbsen und Möhren und brauner Soße. Bei Herrn Chaosküche läuft Kartoffelbrei mit brauner Soße unter dem Begriff „Nährschlamm“ in Erinnerung an den Nachschlag in seiner Mensazeit. Ich kann diese Benennung durchaus nachvollziehen.🙂 Man beachte außerdem die Serviette, die Herr Chaosküche aus Disneyworld mitgebracht hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: