Kochblog-Event XXX Ingwer: Kartoffel-Möhren-Ingwer-Suppe

Blog-Event XXX: Ingwer

Diese Suppe ist neulich aus der Verlegenheit geboren worden, da ich nach einer Zahnbehandlung nicht richtig essen konnte. Trotzdem möchte ich sie beim Blogevent Ingwer anmelden, da sie sehr lecker war, zum Thema passt und sicher in meiner Küche ohne kaputte Zähne wieder auf den Tisch kommt. Es ist eine leichte und einfach zuzubereitende Suppe, die jedoch durch den frischen Ingwer eine ganz besondere Note hat. Ich finde diese Suppe auch durchaus Gäste- oder Party-tauglich.

moehrensuppe.jpg

Zutaten:

  • Kartoffeln und Möhren in gleichem Volumen
  • ein großes Stück frischer Ingwer
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren schälen und kleinschneiden. Ein großes Stück frischen ingwer schälen und klein schneiden. Gemüse zusammen mit dem Ingwer in Gemüsebrühe garen. Wenn alles weich genug ist, Suppe pürieren, ggf. mit Sahne (oder wie bei mir etwas Olivenöl) und Gewürzen abschmecken.

3 Antworten to “Kochblog-Event XXX Ingwer: Kartoffel-Möhren-Ingwer-Suppe”

  1. Barbara Says:

    Die Suppe klingt klasse! Der Ingwer bringt noch etwas Pfiff zu den Kartoffeln und Möhren, das könnte mir richtig gut schmecken.

    Ich hoffe, den Zähnen geht’s wieder gut?!🙂

  2. AnneEngel Says:

    Klingt sehr gut und nach meinem Geschmack!:-) Werde es zu meiner Geburtstagsfeier am Wochenende ausprobieren!Danke.

  3. Möhrensuppe-Fan Says:

    Klasse Idee! Echt leckere Möhrensuppe. Ingwer ist DIE Zutat für eine Möhrensuppe, da kann man einiges aus einer „einfachen“ Möhrensuppe rausholen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: