Chaoskueche unterwegs: Hacienda

Ein Restauranerlebnis der besonderen Art für uns USA-Fans befindet sich in Kaiserslautern-Einsiedlerhof: Das mexikanische Restaurant Hacienda. Es liegt nah an den Kasernen und der Ramstein Airbase, so dass dort auch viele Amerikaner verkehren. Das Personal und auch die Besitzer sind meines Wissens Amerikaner, so dass dort wirklich amerikanisches Flair aufkommt. Die Auswahl ist gut, von mexikanischen bis zu eher US-amerikanischen Klassikern. Die Preise sind moderat und die Mengen reichlich. Ein besonderes Feature dieses Restaurants sind kleine Fähnchen am Tisch, die man selbst hissen kann, wenn man die Bedienung zu sich an den Tisch rufen möchte.

Neulich haben wir uns dort mit Freunden getroffen. Ich hatte ein riesig-großes 300g New York Strip Steak. Dazu eine Ofenkartoffel mit Sour Cream und Salat. Ich muss sagen, das erinnerte mich sehr an Texas, und ganz aufessen konnte ich es nicht. Dennoch war es richtig gut.

haciendasteak.jpg

Herr Chaosküche hatte einen mexikanischen Sampler-Teller mit einer gefüllten Taco, gefüllten Burritos, Bohnen (refried beans), Reis und Käse.
hacienda2.jpg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: