Chaosküche unterwegs: Frühstück im Wal

Zu meinem Geburtstag war ich mit meiner Schwester im Wal in Heidelberg. Laut meiner Schwester ist das eine der Frühstückslocations in Heidelberg, und auch ich kann den Wal nur empfehlen. Es gibt eine sehr umfangreiche Frühstückskarte. Der Brunch am Wochenende soll auch super sein, allerdings sollte man unbedingt vorher einen Tisch reservieren. Außerdem gibt es Frühstück zum mitnehmen, wenn man also überraschend Übernachtungsbesuch bekommt und der Kühlschrank leer ist, gibt es hier die Rettung.

Ich hatte das Wellness Frühstück, bestehend aus Obstsalat, eine gekochten Ei, Marmelade, Frischkäse, Butter und einem Brotkorb mit Vollkornbrot und – brötchen und einem Stück Baguette.

walfrueckstueck.jpg

Für meine Schwester gab es Quark mit süßen Früchten, dazu ein Pariser Frühstück mit Milchkaffee und Croissant. Das sah auch sehr lecker aus.

walfruehstueck2.jpg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: