Resteverwertung: Pfannengerührte Nudeln

Dieses Essen ist eine wunderbare Resteverwertung für übriggebliebene Nudeln. Wenn ich Nudeln koche, koche ich nämlich gern die doppelte Menge, damit ich am Abend drauf dann ein schnelles Essen zaubern kann. Für diese pfannengerührten Nudeln einfach eine Zwiebel und Dosenpilze anbraten. Dann die gekochten Nudeln kurz mitbraten und eine Dose Pizzatomaten dazugeben. Nach Belieben mit Sal, Pfefffer, Kräutern, Paprika und Cayennepfeffer würzen. Hier auf dem Bild habe ich noch Parmesanwürfel über die Nudeln gestreut.

pfannengeruhrtenudeln.jpg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: