Chaosküche unterwegs: Geburtstagsessen

Meinen gestrigen Geburtstag haben wir fast schon traditionell – zumindest wie auch schon im vergangenen Jahr – bei unserem Lieblingsitaliener „Arlecchino“ gebührend gefeiert. Dieser Italiener ist einfach klasse, und es ist ratsam, auch unter der Woche abends einen Tisch zu reservieren, da dort immer viel los ist. Das spricht natürlich für die Qualität und das Ambiente.

Begonnen haben wir mit Prosecco zum Anstoßen als Aperitif. Dann gab es gemischte Vorspeisen: Meeresfrüchtesalat, gebratene Augergine und Paprika, Tomate-Mozzarella, Artischocken und überbackene Zucchini, Pilze und Paprika. Da werden wir beim nächsten Mal sicher auch die große Portion nehmen. Dazu hatten wir noch einen gemischten Salat.
vorspeisen.jpg

Als Hauptgericht hatte ich Spaghetti mit Meeresfrüchten. Für mich Seafood-Fan ein Gedicht! Dazu gab’s für mich einen sehr spritzigen Pinot Grigio.

meeresnudeln.jpg

Herr Chaosküche hatte Tagliatelle mit Filetspitzen und Broccoli. Auch sehr lecker, besonders das Fleisch war super zart.

filetnudeln.jpg

Zum krönenden Abschluß hatten wir die Dessertvariationen: ein Stück Tiramisu, Pannacotta auf Erdbeerspiegel, Tartufo und Cassata. Dazu gab es dann Espresso und Ramazotti als Digestif.

nachtisch.jpg

Es war ein wirklich sehr schöner Abend, der es mir viel erträglicher gemacht hat, 30 und damit definitiv „alt“ zu werden.😉

2 Antworten to “Chaosküche unterwegs: Geburtstagsessen”

  1. sammelhamster Says:

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!

    Das Geburtstagsmenü schaut super lecker aus und 30 ist also ehrlich noch kein Alter, ich schreibe da aus Erfahrung ;-))

  2. Foodfreak Says:

    30 – so jung möcht ich auch nochmal sein😉

    Der Desserteller ist ja höchst verführerisch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: