Kochblog-Event XVII: Tomaten-Zucchini-Gratin

Blog-Event XXVI: Tomaten

Optisch finde ich dieses Tomate-Zucchini-Gratin echt gelungen. Daher möchte ich es als Idee, die allerdings noch ausbaufähig ist, zum Kochblog-Event XVII: Tomate einreichen. Denn ich finde ein Tomaten-Zucchini-Gratin ist ein wunderbares, leichtes mediterranes Sommeressen. Dazu passen Baguette, Reis, Nudeln oder auch Kartoffeln.

zucchinitomatengratin.jpg

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 6-8 große Tomaten
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

Zubereitung:

Knoblauch hacken, Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden. Auflaufform einfetten und mit Knoblauch ausreiben. Tomaten und Zucchinischeiben abwechsend in die Auflaufform schichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Etwas Brühe angießen. Mit Käse bestreuen. Bei 180 Grad 40-45 Minuten im Ofen überbacken.

Unsere Variante war aber geschmacklich noch etwas verbesserungswürdig. Leider war nämlich dem Raspelkäse im Kühlschrank schlecht geworden, so dass wir auf Scheibenkäse zum überbacken ausweichen mussten. Das fand ich nicht ganz so geeignet. Außerdem fehlte uns (vor Hunger) etwas die Geduld, daher waren Tomaten und Zucchin noch sehr bissfest. Wenn es also schnell gehen muss, würde ich die Zucchini vorher in der Pfanne andünsten oder blanchieren. Statt der Brühe kann man sicher auch Sahne nehmen, aber dann ist’s nichts mehr von den leichten Fuß.😉

2 Antworten to “Kochblog-Event XVII: Tomaten-Zucchini-Gratin”

  1. lamiacucina Says:

    Gefällt mir ! 40 Minuten sollten eigentlich schon reichen um die Tomaten und Zucchinis zu knacken. danke für den Beitrag in den Kochtopf ! lg. robert

  2. chaoskueche Says:

    Hi Robert,

    Das freut mich. Die 40 Minuten habe ich ins Rezept reingeschrieben, weil’s bei uns nach 20 noch *sehr* bissig war.

    LG Karla

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: