Udon Nudeln mit Gemüse und Fischbällchen

Gestern habe ich einen Ausflug in einen Asialaden gemacht und mich nach Herzenslust umgesehen. Dabei sind mit koreanische Udon Nudeln begegnet. Das sind frische, runde Weizennudeln, die man für Suppe oder als Bratnudeln verwenden kann. Weitere Infos zu Udon Nudeln findet man z.B. hier. Außerdem habe ich thailändische tiefgefrorene Fischbällchen und Chili-Soja-Sauce erstanden. Daraus habe ich heute mittag eine asiatische Nudel-Gemüsepfanne gemacht.

udonnudeln.jpg

Zutaten:

  • 1 Pack Udon-Nudeln
  • 1/2 tiefgefrorene Fischbällchen
  • 2 Karotten
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 Chinakohl
  • Salz, Pfeffer, Koriander, Paprika süß, Ingwer, Chili-Sojasauce
  • Knoblauchzehe

Zubereitung:

Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, Lauch putzen und in feiner Ringe schneiden, Chinakohl in Streifen schneiden, Knoblauch hacken. Fischbällchen halbieren oder vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Möhren, Knoblauch und Lauchen andünsten, nach einer kurzen Weile Chinakohl dazugeben und weiterdünsten, bis Chinakohl zusammenfällt. Dann Nudeln und Fischbällchen dazugeben und anbraten. Wenn alles soweit gar genug ist, mit Gewürzen abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: