Chicken Jalfrezi

Am Dienstag Abend war ich mal wieder bei meinem Lieblingszahnarzt, der ganz in der Nähe meiner Schwester ist. Daher ergibt sich mit einem Zahnarztbesuch meist die Gelegenheit, meine Schwester zu besuchen, einen netten Abend zu verbringen und gemeinsam etwas Gutes zu kochen. Ich war die Einkaufsbeauftragte und hatte Lust auf Hühnchen. Da habe ich mich an die doch schon recht zahlreichen Besuche beim Inder in Rusholm erinnert, als meine Schwester in Manchester studierte. Das brachte mich auf die Idee, ein echtes Chicekn Curry zu kochen. Et voila: Chicken Jalfrezi. Hier findet sich das Orginal-Rezept.

Zutaten (für 2 Personen):
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
350 g Hühnchenbrust
1 Dose Pizzatomaten
ein Stück frischer Ingwer
Kurkuma
Kreuzkümmel
Salz
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
Koriander

Zubereitung:

1. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken, Hühnerbrüste in Würfel schneiden.

2. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Dann 3 TL Kurkuma, 1 TL Cayenne-Pfeffer und 1 1/2 TL Salz in der Pfanne kurz anrösten. Danach die gewürfelte Hühnerbrust kurz scharf anbraten.

3. Pizzatomaten dazugeben und 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen, dann noch 10 Minuten ohne Deckel weiterköcheln lassen, damit die Soße eindickt.

4. 3 TL Kreuzkümmel, 3 TL Koriander, etwas Pfeffer und kleingeschnittenen frischen Ingewer dazugeben, noch mal 5-7 Minuten köcheln lassen, bis die Soße die richtige Konsistenz hat, ggf. noch etwas nachwürzen und servieren.

Kochen-mit-Ina-001-kl

Dazu hatten wir Basmati-Reis und Broccoli, auch wenn der Broccoli alles andere als indisch ist, aber ich brauche einfach Gemüse.

Kochen-mit-Ina-003-kl
—–

2 Antworten to “Chicken Jalfrezi”

  1. Rosemarie Says:

    Vielen Dank für all die leckeren Anregungen.

    Auf diese Seite werde ich gerne wieder zurückkommen.

  2. Al Frezi Says:

    I feel jalfraise tonight!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: