Blog- Event XX Käse: Gratinierte Pfannkuchenröllchen mit Spinat

Mein Beitrag zum Blog-Event Käse sind diese Gratinierte Pfannkuchenröllchen mit Spinat. Ich bin gar nicht so der Käse-Fan, aber ab und an habe ich einen Pfannkuchen mit Käse überbacken ganz gern.

Blog-Event XX: Käse

Sieht aufwendiger aus, als es ist, und daher auch ein echtes Feierabendessen. Von dem Moment, den ich in die Wohnung gekommen bin, bis das Essen auf dem Tisch war, sind gerade mal 30 Minuten vergangen… Sicher kann man die Füllung auch variieren mit Fleisch, Pilzen, Tomaten oder anderem Gemüse. Ausprobiert habe ich schon Putenfleischstücke, Spinat und Pilze gewürzt mit etwas Curry. Das war sehr gut, aber ich werde meine Phantasie noch weiter spielen lassen. Sicher kann man auch mehr und anderen Käse zum Überbacken verwenden, Frischkäse, Ricotta oder Gorganzola in die Füllung geben, oder aber schon geriebenen Käse in den Teig geben. Auch dort gibt es viele Möglichkeiten. In dieser Version habe ich geraspelten Emmentaler verwendet.

pfannkuchenroellchen

Zutaten für den Pfannkuchenteig (3 Pfannkuchen):
2 Eier
40g Vollkornweizenmehl
eine Prise Backpulver
eine Prise Salz
Mineralwasser

Für die Füllung
2 Blöcke TK-Blattspinat
Salz, Pfeffer, Muskat

Raspelkäse zum Gratinieren

Zubereitung:
Aus Eiern, Mehl, Backpulver, Salz und Mineralwasser einen flüssigen Teig zubereiten und mit etwas Öl in der Pfanne Pfannkuchen ausbacken,. TK-Spinat in der Mirkowelle auftauen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Pfannkuchen mit Spinat belegen, zu Röllchen aufrollen und in eine Auflaufform legen.

Pfannkuchen mit Käse bestreuen und im Backofen bei 180 Grad überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. (Der Grill im Backofen ist eher die Variante für Ungeduldige. Leider wurde mein Käse eher cross als zerlaufen, aber lecker war’s trotzdem.)
—–

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: