Mein Abendessen – Apfel-Linsen-Curry

Das gab’s gestern Abend bei mir: Apfel-Linsen-Curry

linsencurry

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Apfel
65 g Linsen
1 TL Öl
Salz, Pfeffer, Curry, Ingwer, Kreuzkümmel
65 g Joghurt

Zubereitung:
Zwiebel in Halbringe schneiden, Apfel schälen, entkernen und würfeln, Linsen in Wasser ca 25 – 30 Minuten weichkochen (oder einweichen, entfällt bei Dosenlinsen). Dann Zwiebel in Öl andünsten und Apfel dazu geben und mitdünsten lassen. Dann die weichen Linsen mit Flüssigkeit dazu geben und kurz mit köcheln lassen. Das Ganze dann mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Curry und Kreuzkümmel abschmecken. Da es mir etwas zu salzig geraten ist, habe ich etwas Joghurt dazu gegeben. Das hat sich ganz gut gemacht, geht allerdings auch ohne. Ggf nur mit etwas Brühe angießen, wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist.

Bei mir gab’s dazu ein Fischfilet, von dem allerdings das Bild fehlt, da es bös zerfallen ist beim Braten und kein schöner Anblick war. Natürlich kann man dazu aber auch Reis, Couscous, Hirse oder vllt auch Nudeln servieren. Jedenfalls war’s nach dem Vorkochen der Linsen super schnell gemacht und hat so, wie aufgeschrieben, 5 Punkte.
—–

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: