DFssgF3: Mein Päckchen ist da!

20061031-dfssgf-gelbklein.jpgGestern hat mich auch mein Fresspaket der dritten DFssgF-Aktion erreicht. Danke Rosa für die Organisation. Hier findet sich die Zusammenfassung der anderen Pakete. Mein Päckchen hat hat einigen Irrungen und Wirrungen auch die Empfängerin erreicht. Vielen Dank auch an meinen Sender, denn der Inhalt verspricht doch einige experimentelle Erlebnisse in der Küche.

paket.jpg

Im Päckchen sind:

  • eine Packung Basmati-Reis
  • dazu eine iranische Kräuter-Mischung für persischen Kräuterreis (Welche Kräuter sind das wohl, denn sie vertrömen einen sehr intensiven Duft?)
  • Rucola-Tomaten-Streich von der Zwergenwiese (das wollte ich immer schon mal probieren)
  • Soja-Granulat als Hackfleischersatz vom vegetarischen Versender (auch etwas, was ich mal probieren wollte, nachdem ich mit dem Soja-Geschnetzelten nicht so glücklich war)
  • eine Tüte Zwiebelsuppe
  • ein Bescher Magerquark (Ich hoffe, der hat die Reise ohne Kühlung überlebt.) und ein Zettel, dass Zwiebelsuppe und Magerquark einen guten Dipp ergeben. Ich bin gespannt.
  • Cashewkerne (Das sind meine Lieblingsnüsse, aber selbst kaufen würde ich nie welche :-))
  • Schwarzer Tee aus fairem Handel (genau richtig für mich Ostfriesin)
  • eine weiße Reismilch-Tafel (also vegane Schokolade, Da bin ich auch sehr auf den Geschmack gespannt)
  • und ein Nokia-Smartphone-Stift ;-) (den brauchst du aber doch sicher zurück, oder?)

paketinhalt.jpg

Insgesamt für mich ein sehr überraschendes Paket, aber ich bin sehr gspannt, welche Geschmäcker mich da erwarten. Ganz vielen Dank!

About these ads

5 Antworten to “DFssgF3: Mein Päckchen ist da!”

  1. rosa Says:

    *Hihi*, Smartphone-Stift….

    Mit Sojagranulat hab ich neulich Chili gemacht, das geht ganz gut, auch wenn das Granulat natürlich nix zum Geschmack beiträgt.

  2. kulinaria katastrophalia Says:

    Von wem ist das Päckchen denn?

  3. prometoys Says:

    Was da alles in den Kräutern ist, weiss ich nicht so genau, aber bestimmt Dill und Petersilie. Hier noch das Rezept zum Reis:

    Reis in viel Wasser und mit ordentlich Salz vorkochen. Wenn die Reiskörner sich zerdrücken lassen, aber noch einen harten Kern haben abgiesssen und gut ausspülen

    Den Topf (idealerweise beschichtet) mit Öl benetzen, dann eine 2cm dicke Schicht Reis reinlegen und mit den Kräutern bestreuen das alles etwas grünlich bedeckt. Am besten die Kräuter zwischen den Handflächen “zermahlen”. Dann wieder Reis. Das Ganze wiederholen bis der Reis weg oder der Topf voll ist. Anschließend eine halbe Tasse (etwa 100ml) Wasser drübergießen. Ein sauberes Handtuch oder mehrere Küchentücher auf den Topf und dann der Topfdeckel. Dadurch kann der Reis gut durchdampfen.

    Das ganze bei 2 (von 3) auf den Herd, später etwas runterschalten. Das dauert bestimmt nochmal 30min. Wenn der Reis weich ist, direkt servieren.

    Falls Du einen Reiskocher hast, kannst du das Dämpfen auch in dem Reiskocher machen, ist wesentlich einfacher, weil der die Temperatur für Dich regelt.

    Den Karton habe ich noch von einer Nokia-Reparatur-Geschichte, hatte ich übersehen. danke für den Hinweis. Das Gerät ist eh kaputt, falls Du selbst ein Smartphone hast, kannst Du den gerne behalten oder verschenken, ansonsten maile ich dir mal meine Adresse…

    Tee an eine Ostfriesin zu schicken ist ja etwas riskant, aber glücklicherweise hast Du Dich ja gefreut

    Hoffe Du hast Freude an dem Paket.

    Grüße,

    Keywan

  4. rosa Says:

    So, uff. Jetzt hab ich Dich endlich in die Zusammenfassung aufgenommen, entschuldige die Verzögerung ;)

  5. DFssgF 4: Mein Päckchen ist da! « Willkommen in meiner Chaosküche Says:

    [...] viel heißt wie “Deutsche Foodblogger schicken sich gegenseitig Fresspakete”. Schon im letzten und vorletzten Jahr habe ich teilgenommen und viel Spaß beim Päckchen packen und beim Päckchen [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: