Spaghetti Napoli oder “Pimp my Tütensuppe”

Inspiriert von den Ideen das Geek-Kochbuchs zu Instant-Essen, das man in einem Gefrierbeutel vorbereiten kann, habe ich mir diese Version von Spaghetti Napoli einfallen lassen. Dazu braucht man Instant-Mie-Nudeln aus dem Asia-Laden oder dem gutsortierten Supermarkt, und eine handelsübliche Tomatensuppe. Hier ist es die Knorr Gemüse-Satt-Tomatensuppe. Die mag ich am liebsten, da sie recht tomatig ist. Das gibt man in eine Schlüssel.

tutevorher.jpg

Nun fügt man kochendes Wasser hinzu und wartet 4 Minuten, bis die Nudeln fertig gezogen haben. Dazu kann man die Schüssel dann auch noch auf dem USB-Tassenwärmer parken, den ich leider gerade nicht zur Hand hatte. Aber ich habe natürlich einen daheim. ;-) Ich habe festgestellt, dass die Nudeln doch einiges an Wasser brauchen, daher habe ich öfter noch mal etwas nachgegossen und umgerührt. Vielleicht wäre auch eine größere Schüssel nicht schlecht gewesen. Nachgewürzt habe ich noch mit etwas Salz, Cayenne-Pfeffer und italienischen Kräutern. Parmesan hätte sicher auch noch gepasst. Das Ergebnis war recht lecker und viel besser als eine gekaufte 5-Minuten-Nudelterrine. Aber an selbstgemachte Tomatensauce aus echten Tomaten kommt es nicht ganz ran. Doch für ein Büromittagessen ist’s eine klasse Idee. Guten Appetit!

tutefertig.jpg

About these ads

3 Antworten to “Spaghetti Napoli oder “Pimp my Tütensuppe””

  1. Foodfreak Says:

    Das ist doch schon mal ne idee für den Oreilly Rezeptwettbewerb :-)

  2. Geek-Rezepte: Pasta funghi « Willkommen in meiner Chaosküche Says:

    [...] Pasta funghi In Anlehnung an meine Spaghetti Napoli gab es bei mir heute Mittag im Büro “Pasta funghi”. Denn das Salatbuffet hat in der [...]

  3. Balu Says:

    Wozu denn fertig-Tomatensuppe? Ein paar Kräuter, Salz, Pfeffer und (konzentriertes) Tomatenmark sollten doch genauso gut gehen? So mache ich mir das nämlich immer, wenns mal ein schneller Snack sein soll ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: